StartApp – Quick – Ein Informatiktag der anderen Art

Heute ging es um etwas “Lebensnotweniges”: unser Smartphone. Zusammen mit dem kompetenten Team von Parabol  Nürnberg verbrachten wir einen spannenden und abwechslungsreichen Tag und gingen dabei wichtigen Fragen nach wie z.B. “Was braucht unser Smartphone?” oder auch durchaus tiefgründigere wie: “Welche Plattformen, die wir nutzen, sind miteinander vernetzt oder gehören zusammen?”

Nach einer gehörigen Portion theoretischem Input wurde dann anschließend kräftig überlegt, was uns im großen Angebot der Apps jetzt eigentlich noch fehlt. Die Ideen gingen dabei von praktischen Mode-Apps wie z.B. einer App, die einem beim Auswählen des passenden Outfits hilft, über Textdesign, bis hin zu tollen neuen Spiele-Ideen. Und weil es so viel Spaß macht, haben wir dann auch noch kleine Stop-Motion-Film-Werbungen zu unseren App-Ideen gedreht.

“Das können wir ab sofort jeden Tag machen” (Jana S. aus der 5b)

Herzlichen Dank an Parabol Nürnberg für diesen spannenden Einblick in die Welt der modernen Medien!