Turm-Challenge für Zusammenhalt in Corona-Zeiten

Leider mussten in diesem Schuljahr viele Schulveranstaltungen pandemiebedingt ausfallen. Das Hallensportfest, Weihnachtsfeierlichkeiten und auch die geplante Motto-Woche der SMV konnte nicht stattfinden, weil die Schülerinnen und Schüler wieder im Distanzunterricht waren.

Um ein Gemeinschaftsgefühl im Distanzunterricht zu schaffen und den Schülerinnen und Schülern etwas Abwechslung zu bieten fand in der Faschingswoche die Turm-Challenge, die von den Lehrerinnen Katharina Schätzer, Verena Moser und Melanie Wendt mit viel Engagement perfekt vorbereitet wurde, statt. Unter dem Motto „Zusammen trotz Corona“ hatten die Fünft- bis Zehntklässler die Chance, sich zu beteiligen. Es gab tolle Einzel- und Klassenpreise.

Los ging es mit einer Schneefiguren-Challenge. Die Schneebeschaffenheit weckte den Ehrgeiz der Klassen und es entstanden trotz schwieriger Bedingungen ausgefallenen Figuren.

Am Dienstag ließen die Türmer ihrer Kreativität freien Lauf, als es darum ging, Ideen für ein neues Schullogo zu entwickeln und künstlerisch umzusetzen. Das bisherige Logo soll etwas aufgepeppt werden.

Am Mittwoch fand der digitale Workshop-Tag statt. Krafttraining, Yoga, Handlettering und vieles mehr. Die Schüler suchten sich einen oder mehrere digitale Workshops ihrer Wahl aus und legten los.

Der Land-Art Wettbewerb am Donnerstag weckte die Kreativität der Teilnehmer. Blumenkränze, aus Zweigen geflochtene Herzen, Erdmännchen, Steinkreise und vieles mehr – es entstanden tolle Kunstwerke.

Am Freitag sollte die Kilometer-Challenge die Woche beenden. Von 09.00 bis 13.00 konnten die Schülerinnen und Schüler für ihre Klasse Kilometer sammeln. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – jeder Kilometer zählte. Mit großem Ehrgeiz legten die Schüler und Schülerinnen beachtliche Strecken zurück! Insgesamt beteiligten sich an diesem Tag 8 Klassen der Mittelschule am Turm und legten gemeinsam eine Strecke von 605 Kilometern zurück.

Für alle, die noch nicht genug von den Wettbewerben hatten gab es eine Zusatz-Challenge von den WG-Lehrerinnen Frau Pawlak und Frau Hahn. Passend zur Faschingswoche gewannen die witzigsten Pizza-Gesichter tolle Gutscheine.

Die „Türmer“ hatten viel Spaß und alle hoffen, dass die vielen Projekte an der Mittelschule am Turm bald auch wieder in Präsenz stattfinden können.