Aktuelle Informationen

Informationen zum Schuljahresanfang 21-22                    

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,

das Schuljahr beginnt und wir wünschen euch liebe Schüler*innen einen guten Start und sind sehr froh darüber, dass wir im Präsenzunterricht für alle loslegen können. Damit wir möglichst durchgehend das Schuljahr 21-22 gemeinsam verbringen, müssen wir uns weiterhin an die jeweils geltenden Corona-Schutzmaßnahmen halten. Diese werden, wie gewohnt dem aktuellen Infektionsgeschehen angepasst.

Aktuell gilt zunächst bis zum 1. Oktober:

– Maskenpflicht im ganzen Schulhaus

– Maskenpflicht am Arbeitsplatz im Klassenzimmer, wenn der Abstand von 1,5m nicht

   eingehalten werden kann

– Keine Maskenpflicht im Freien auf dem Pausenhof, während des Sportunterrichts und beim

   Stoßlüften im Klassenzimmer

– 3 mal in der Woche Testpflicht mit Schnelltest, der von der Schule durchgeführt wird

   (Von der Testpflicht sind all jene befreit, die entweder geimpft oder genesen sind)

Wenn wir alle als Schulgemeinschaft zusammenhelfen, dann können wir das Schuljahr 21-22 zuversichtlich beginnen und uns auf ein fast ganz normales vielfältiges Schulleben freuen.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam     Gregor Fleischmann         und             Olaf Dietz

Anlagen

Elternbrief im Original

Schreiben des Kultusministeriums zum Schuljahresbeginn



Informationen aus dem letzten Schuljahr

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,
wir hoffen Ihr hattet bzw. Sie hatten eine gute Zeit. Unglaublich aber wahr, wir können tatsächlich nächste Woche mit dem normalen Stundenplan in den normalen Klassenstärken loslegen. Aus organisatorischen Gründen geht der Unterricht am Montag nur bis 13.00 Uhr. Ab Dienstag ist dann Ganztag und Nachmittagsunterricht. Der Mensabetrieb läuft erst ab Montag dem 14. Juni. Deshalb bitte ich Euch liebe Schüler*innen für die Mittagspause von Dienstag bis Donnerstag genügend Pausenbrot mitzunehmen. Nach wie vor gilt die Maskenpflicht und die zweimalige Testpflicht. Einzelheiten zum Unterrichtsbetrieb erfahrt Ihr bzw. erfahren Sie wie immer über die Klassenlehrer*innen.
Wir wünschen Euch und Ihnen noch ein schönes Wochenende und freuen uns aufs Wiedersehen.
Viele Grüße vom Schulleitungsteam

ERGÄNZUNG DES RAHMENYGIENEPLANS
Liebe Schüler*innen und liebe Eltern, das Kultusministerium hat aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte den Rahmenhygieneplan angepasst und auch den Umgang mit Erkältungssymptomen.
Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Rahmenhygieneplan
Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen


UNTERRICHTSBETRIEB nach den Ferien

Liebe Schüler*innen, im Anhang schicke ich Euch bzw. Ihnen die neuesten Regelungen zum Schulbetrieb nach den Ferien. Ganz neu ist, dass der Unterricht bei einer Inzidenz unter 50 im Präsenzunterricht für alle Klassen und ohne Abstand stattfindet. Es gilt weiterhin die Testpflicht und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) ab der 5. Klasse (Eine Stoffmaske ist nicht mehr erlaubt!) Weitere Einzelheiten könnt Ihr bzw. können Sie dem Schreiben im Anhang selbst entnehmen. Die Lehrkräfte werden Euch und Sie am Ende der Ferien informieren, in welcher Form wir ab dem 7. Juni starten.

Nochmals schöne Ferien wünscht das Schulleitungsteam Gregor Fleischmann und Olaf Dietz

Elterninfo Regelbetrieb nach den Pfingstferien


UNTERRICHTSBETRIEB AB MITTWOCH (19.05.2021)

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,
die Anordnung ist da, wie vermutet geht es ab morgen für alle Klassen in den Wechsel- bzw. Präsenzunterricht.
Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,
eine offizielle Anordnung liegt zwar noch nicht vor, die Inzidenzen sind allerdings so niedrig, dass wir davon ausgehen, dass ab Mittwoch wieder Wechselunterricht für alle Klassen möglich ist und wir diese Möglichkeit dann auch ab Mittwoch nutzen. Einzelheiten zum Unterricht erfahrt Ihr bzw. erfahren Sie wie immer von den Lehrer*innen. Am Freitag endet die Schule um 12.15 Uhr und dann habt ihr liebe Schüler*innen endlich Ferien.

Gute Erholung und viel Spaß wünscht euch euer Schulleitungsteam Gregor Fleischmann und Olaf Dietz


Liebe Schüler*innen und liebe Eltern, das Kultusministerium hat die Regelungen zum Unterrichtsbetrieb an die Bundesregelungen angepasst. Genauere Informationen könnt Ihr bzw. können Sie aus den Schreiben im Anhang entnehmen. Sollten sich für unseren aktuellen Unterrichtsbetrieb Änderungen ergeben, werden wir Euch bzw. Sie zeitnah informieren.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Elternbrief Unterricht ab Montag, 11. Mai 2021

Anlage Übersicht zum Unterrichtsbetrieb


Unterricht nächste Woche:
Liebe Schüler*innen und liebe Eltern, da die Inzidenzwerte im Landkreis weiterhin sehr hoch sind, bleiben wir im Distanz- bzw. Präsenzunterricht genau wie in dieser Woche. Im Anhang schicken wir nochmals die aktuellen Bestimmungen des bayerischen Kultusministeriums im Hinblick auf die geplanten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes durch den Bund. Zusammenfassend ist festzustellen, dass die für uns bereits geltenden Regeln bestehen bleiben.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Merkblatt



Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
wie Ihr bzw. Sie an den Inzidenzzahlen in dieser Woche bereits ablesen konntet bzw. konnten, müssen wir leider nächste Woche wieder in den Distanzunterricht gehen. Davon betroffen sind die Jahrgangsstufen 5 bis 8 und die Klasse 10-1. Ansonsten bleiben die Klassen der Jahrgangsstufen 9 und 10 und die Klasse 10-2 und die Notbetreuung im Präsenz- bzw. Wechselunterricht. Einzelheiten für den Unterricht geben wie immer die Klassenlehrkräfte über Teams und Edupage bekannt.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam


Sehr geehrte Eltern, im Anhang schicke wir Ihnen das aktuelle Schreiben des Kultusministeriums zur Umsetzung der Testpflicht ab dem 12. April. Im Wesentlichen ist hier nochmals auf die Punkte hingewiesen, die wir Ihnen bereits gestern vorab geschrieben haben (siehe unten). Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam

Anlage Merkblatt Selbsttests


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
ich hoffe ihr hattet bzw. Sie hatten schöne Ostertage. Im Anhang schicken wir euch bzw. Ihnen unsere Rahmenbedingungen für den Unterricht in den Wochen nach den Osterferien, natürlich mit dem Vorbehalt, dass mit einem neuen Schreiben aus dem Kultusministerium sich noch die eine oder andere Vorgabe ändern kann. Außerdem schicken wir Ihnen als Eltern noch das letzte Elternschreiben des Ministeriums, das in Teilen, laut der Berichte aus der Presse schon wieder überholt ist.
Jetzt wünschen wir euch bzw. Ihnen noch ein schönes und erholsames Wochenende.

Viele Grüße vom Schulleitungsteam

Anlagen:

Rahmenbedingungen für den Unterricht nach den Osterferien

Elterninformation des Kultusministeriums


INFO SELBSTTESTS für Schüler und UMGANG mit Erkältungssymptomen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

spätestens nach den Osterferien soll sich jede Schülerin und jeder Schüler mindestens 2 mal pro Woche selbst testen können.


WICHTIG: Der Test findet ausschließlich in der Schule statt, ist immer freiwillig und kostenlos. Die Lehrkräfte werden die Schüler/innen bei den Tests unterstützen. Wir brauchen von Ihnen als Eltern eine Einwilligungserklärung, damit Ihr Kind sich in der Schule selbst testen kann. Das Formular dazu lassen wir Ihnen zeitnah zukommen. Bitte beachten Sie auch die Ausführungen dazu im Anhang.


Des Weiteren bitte ich Sie das Formular „Umgang mit Erkältungskrankheiten“ im Anhang zu beachten, dieses ist nochmals angepasst worden. Grundsätzlich gilt, dass Schüler/innen mit deutlichen Krankheitszeichen zu Hause bleiben müssen.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam

Anlagen:

Elternbrief Schnelltests

Elternbrief Umgang mit Erkältungssymptomen


WIEDER DISTANZUNTERRICHT

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
leider sind die Infektionszahlen im Landkreis aktuell so gestiegen, dass auch die Abschlussschüler ab Montag wieder in den Distanzunterricht müssen. Unsere Schule ist am Montag den 1. 3. und Dienstag den 2.3. geschlossen. Da die Schließung und die Wiederöffnung an die Entwicklung der Infektionszahlen gebunden sind, kann es jederzeit zu kurzfristigen Änderungen kommen. Deshalb bitte ich euch bzw. Sie auf die Benachrichtigungen der Schulleitung bzw. der Klassenlehrkraft auch am Wochenende zu achten. Unser Bestreben ist es in jedem Fall, den Präsenzunterrichts sofort, wenn es geht, zu ermöglichen. Dazu müssen wir alle sehr flexibel sein und ich danke euch bzw. Ihnen, wenn ihr bzw. Sie uns bei diesem Weg unterstütz/t/en. Sollte es von eurer bzw. Ihrer Seite Probleme geben, dann kommt bzw. kommen Sie bitte einfach auf die Lehrkraft bzw. die Schulleitung zu, wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam Gregor Fleischmann und Olaf Dietz


Sehr geehrte Eltern, hiermit leiten wir Ihnen die aktuelle Elterninformation des Kultusministeriums weiter. Für den Schulbetrieb hat die Regierung festgelegt, dass nur die 9. Klassen, die 10. Klassen ab nächste Woche in den Präsenzunterricht dürfen. Alle anderen Klassen bleiben im Distanzunterricht, die Notbetreuung bleibt erhalten. Wie der Unterricht in der nächsten Woche konkret stattfindet, erfahren die Schüler/innen so bald wie möglich von ihren Klassenlehrer/innen. Ich bitte um etwas Geduld, da wir noch auf die Vorgaben des Schulamtes warten müssen und die Absprachen zwischen den Lehrkräften einige Zeit in Anspruch nehmen.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam

Aktuelle Elterninformation des Kultusministeriums


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, das Infektionsgeschehen lässt es leider immer noch nicht zu, dass die Schulen, so wie eigentlich vorgesehen, die Türen für den Unterricht im Klassenzimmer öffnen. Wir alle brauchen also weiterhin Geduld. Nachdem sich der Distanzunterricht gut eingespielt hat, sind wir unter den gegebenen Bedingungen gut gerüstet für einen Unterricht, der zumindest die grundlegenden Inhalte vermittelt. Bitte melden Sie sich bzw. meldet euch, wenn es irgendwo Probleme gibt bei euren Lehrerinnen und Lehrern oder bei der Schulleitung. Wir wünschen Ihnen bzw. euch weiterhin eine gute Zeit. Bitte beachten Sie auch den Elternbrief des Kultusministeriums im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam

Gregor Fleischmann und Olaf Dietz

Elternbrief Verlängerung des Distanzunterrichts


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, wie aus der Presse bereits bekannt, wird der Unterricht an unserer Schule bis Ende Januar ausschließlich digital stattfinden. Beachtet bzw. beachten Sie dazu auch den unten angehängten Elternbrief des Kultusministeriums. Um verpasste Lerninhalte teilweise aufholen zu können, werden die Faschingsferien entfallen. Alle Informationen zum digitalen Unterrichtsbetrieb in den einzelnen Klassen erhaltet Ihr bzw. erhalten Sie von den Klassenlehrern.

Mit freundlichen Grüßen vom Schulleitungsteam

Elternbrief zum Unterrichtbetrieb im Januar 2021



Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
wir wünschen Euch bzw. Ihnen alles Gute für das neue Jahr. Leider beschränkt Corona unseren normalen Unterrichtsbetrieb immer noch sehr stark. Bis Ende Januar wird es keinen Präsenzunterricht im Schulhaus geben. Die Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass es für jede Klasse einen strukturierten Ablauf des digitalen Unterrichts geben wird. Es wird auch wieder eine Notbetreuung geben. Ich bitte Euch bzw. Sie noch um etwas Geduld, weil die Regierung die genauen Bestimmungen erst im Laufe des heutigen Tages veröffentlichen wird. Sobald wir etwas Genaueres sagen können, geben wir Euch bzw. Ihnen Bescheid. Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen von der Schulleitung.