Schülersprecher- und Verbindungslehrerwahl an der Mittelschule am Turm

Sieben Bewerber/innen aus den Jahrgangsstufen 7-10, die Lust hatten sich in besonderer Weise für ihre Schule zu engagieren, stellten sich bei den Klassenversammlungen ihren Mitschülern und Lehrern als Kandidaten vor. Am 02.10.2020 war es dann so weit: Es wurde gewählt: mit Wahlscheinen, Wahlkabinen und einer echten Wahlurne. Eben wie bei einer richtigen Wahl!

Die Schüler der Klasse 10/1 sorgten als Helfer für einen reibungslosen Ablauf der Wahl und waren unter anderem für die Ausgabe der Wahlscheine und die Auszählung der Stimmen verantwortlich.

Wahlhelfer aus der Klasse 10-1

Erster Schülersprecher wurde Arian Lutz aus der Klasse 10/2, zweite Schülersprecherin Jennifer Sommerfeld aus der Klasse 10aMG, dritter Schülersprecher Daniel Baierbach aus der 10/2. Verbindungslehrer wurde Herr Pulek. Die ersten beiden Schülersprecher nehmen am 27.10.2020 an der Wahl der Landkreisschülersprecher/innen teil.

Die Schülersprecher bilden zusammen mit den Klassensprechern die Schülermitverantwortung (SMV). Zu den wichtigsten Aufgaben der SMV zählen die Mitgestaltung des Schullebens sowie das Erlernen demokratischer Strukturen. So konnten im letzten Schuljahr zahlreiche Projekte realisiert werden. Darunter beispielsweise ein Nikolaus-Pausenverkauf, ein Kreativwettbewerb zum Thema „In Zeiten von Corona“ sowie ein Rosenverkauf.